Schulfilm-Vorführung «Königreich Arktis»

Realistisch, spannend und hautnah begleitet die Kamera zwei typische Polarbewohner: den Eisbären Nanu und das Walross Seela, vom Zeitpunkt ihrer Geburt bis hin zu dem Tag, an dem sie selbst auf Partnersuche gehen und ihre eigenen Kinder bekommen. Die Zuschauer werden Zeuge des Heranwachsens der Tierkinder, ihrer Nahrungsbeschaffung und ihres harten Existenzkampfes angesichts einer Umwelt, die sich durch den Klimawandel rapide verändert. Die Temperaturen steigen, der arktische Winter wird kürzer und das Eis zieht sich kontinuierlich zurück.